© Landratsamt Vogtlandkreis

Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut in Hof: Sperrbezirk um Zoologischen Garten eingerichtet

Das Hofer Veterinäramt hat den Ausbruch der Tierseuche „Amerikanische Faulbrut“ festgestellt und wegen der Bienenseuchen-Schutzverordnung eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese beinhaltet, dass um den Zoologischen Garten Hof ein Sperrbezirk mit dem Radius von mindestens einem Kilometer eingerichtet wird. Bewegliche Bienenstände dürfen aus diesem Sperrbezirk nicht entfernt werden. Außerdem dürft ihr unter anderem auch keine Bienen oder Wabenteile aus den Bienenständen entnehmen und auch keine neuen Bienenvölker oder Bienen in diesen Bereich bringen. Die Allgemeinverfügung tritt heute (23. Juni) in Kraft. Menschen können nicht an der Tierseuche erkranken.