© Rolf Vennenbernd

Augsburger B-Elf bezwingt Würzburger Kickers im Testspiel

Augsburg (dpa/lby) – Mit einer B-Elf hat der FC Augsburg sein Testspiel gegen Zweitligaschlusslicht Würzburger Kickers gewonnen. Die ohne viele Stammspieler angetretene Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bezwang die Unterfranken am Montag mit 3:1 (2:1). Nach einem Foul von Rani Khedira an Dominic Baumann im Strafraum hatte Chris David die Würzburger, die ebenfalls zunächst mit vielen Reservisten aufgelaufen waren, schon in der zweiten Minute in Führung gebracht. FCA-Ersatztorwart Tomas Koubek hatte das Nachsehen.

Anschließend trafen für den Erstligisten auf einem Trainingsplatz am eigenen Stadion Ruben Vargas (19. Minute) und Noah Sarenren Bazee (33.). Nach einer scharfen Hereingabe des aktiven Bazee unterlief Kickers-Verteidiger Douglas (70.) ein Eigentor.

Die Augsburger haben am Sonntag (13.30 Uhr) im wichtigen Bundesligaspiel Bayer Leverkusen zu Gast. Die Würzburger treffen dann in der 2. Liga auf den Hamburger SV.

© dpa-infocom, dpa:210215-99-452263/2