© Patrick Seeger

Augsburg gegen Mainz ohne Zuschauer

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg muss auch das nächste Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 ohne Zuschauer bestreiten. Das gaben die Schwaben am Dienstag bekannt. Augsburg vermeldete in den vergangenen Tagen einen enormen Anstieg an Corona-Fallzahlen, der Warnwert lag nach Angaben der Kommune bei 218. Das Match gegen die Mainzer war eigentlich mit 6000 Zuschauern ausverkauft, findet nun aber wie schon die Partie gegen RB Leipzig vor leeren Rängen statt.