© Stefan Puchner

Augsburg gegen Hannover: 3:1 auf Weg zum Klassenerhalt

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wegweisenden Sieg gefeiert und Hannover 96 einen schweren Dämpfer zugefügt. Die Schwaben drehten am Samstag beim 3:1 (0:1) mit viel Willen das Heimspiel gegen die Niedersachsen, die zwischenzeitlich auf den ersten Auswärtssieg seit anderthalb Jahren hoffen durften. Nach dem frühen Rückstand durch Hendrik Weydandt (8. Minute) schlugen die Gastgeber dank Joker Sergio Córdova (65.) und eines frechen Freistoßes von Jonathan Schmidt (78.) vor 28 136 Zuschauern stark zurück. André Hahn macht alles klar (86.).

Augsburg vergrößerte den Abstand auf den Tabellenvorletzten Hannover auf komfortable elf Punkte und überholte im Liga-Tableau als neuer 14. sogar den FC Schalke. Bei einem überraschenden Punkt von Schlusslicht 1. FC Nürnberg am Sonntag auswärts gegen Eintracht Frankfurt würden die 96er auf den letzten Tabellenrang zurückfallen.