Zahlreiche Einsatz- und Rettungskräfte sind nach einem schweren Zugunglück im Einsatz., © ADAC Luftrettung/dpa

Augenzeuge schildert: «Plötzlich ist der Zug umgekippt»

Das Zugunglück mit mindestens vier Toten bei Garmisch-Partenkirchen haben Autofahrer von der benachbarten Straße mit ansehen müssen. «Es war einfach schrecklich», sagte ein amerikanischer Soldat, der in einem Auto neben der Bahnstrecke gefahren ist, dem «Garmisch Partenkirchener Tagblatt». «Einfach schrecklich, plötzlich ist der Zug umgekippt.» Ein Regionalexpress auf dem Weg nach München war am Freitag verunglückt. Etwa 60 Menschen wurden verletzt, 16 davon schwer.