© Hendrik Schmidt

Auch heute kein Unterricht: Auerbacher Gymnasium geht kein Risiko ein

In Bayern sind gerade Pfingsferien, in Sachsen eigentlich nicht. Doch freie Tage erleben gerade auch die Schülerinnen und Schüler am Auerbacher Goethe-Gymnasium. Entspannt sind die aber ganz und gar nicht. Eigentlich sollte dort seit Dienstag der Unterricht weitergehen, doch nach einer anonymen Morddrohung gegen Lehrer und das Schulpersonal im Internet ist an Unterricht nicht mehr zu denken. Bereits am Mittwoch und am Donnerstag ist er deshalb ausgefallen, die Schulleitung hat die Schule für beide Tage geschlossen und auch morgen (FR.) ruft sie die Schüler auf der Homepage der Schule dazu auf, zuhause zu bleiben. Die Schule bleibt auch am Freitag geschlossen.