© Andreas Arnold

Artgerechte Schweinehaltung: Glauber besucht Betrieb in Schwarzenbach an der Saale

Fleisch von glücklichen Tieren schmeckt besser. Das haben in der Vergangenheit Wissenschaftler herausgefunden. Die Landmetzgerei Strobel aus Dörnthal verarbeitet deshalb nur noch Fleisch von Strohschweinen. Was das besondere daran ist, erklärt Inhaber Rüdiger Strobel:

Die Tiere leben in einem Schweineaufzuchtbetrieb in Schwarzenbach an der Saale. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber hat diesen Betrieb gemeinsam mit dem Bund Naturschutz besichtigt und will sich dafür einsetzen, dass künftig noch mehr Betriebe auf artgerechte Haltung umstellen.

© BUND Naturschutz in Bayern e. V.

Auf dem Bild v.l.n.r: Rüdiger Strobel, Landmetzgerei Strobel; Klaus Ritter, Betriebsleiter; Staatsminister Thorsten Glauber; BN-Vorsitzender Richard Mergner; Dr. Hermann Meiler, Tierarzt; Frau Erl-Höning