© Jens Kalaene

Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahl sinkt auf Vorkrisenniveau

Auf dem regionalen Arbeitsmarkt gibt es gute Nachrichten. Wie die Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof mitteilt, ist die Zahl der Arbeitslosen wieder auf das Vorkrisenniveau gesunken. Die Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent. Es gibt allerdings einen leichten Anstieg im Vergleich zum Vormonat. Der lässt sich aber dadurch erklären, dass sich Menschen unter 25 nach dem Ende der Ausbildung oder nach dem Schulabschluss erstmal arbeitslos gemeldet haben.

Einen ähnlichen Trend verzeichnet auch die Agentur für Arbeit in Plauen. Dort liegt die Arbeitslosenquote bei 4,7 Prozent. Auch im Landkreis Tirschenreuth hat die Arbeitslosenquote mit 3,1 Prozent wieder den gleichen Wert wie im August 2019 erreicht. Den Anstieg der Quote im Vergleich zum Vormonat erklärt sich die Arbeitsagentur durch die Haupturlaubszeit. Die Unternehmen seien da zurückhaltend, was Neueinstellungen betrifft.