Après Ski-Saison: Schöneck zufrieden, Ochsenkopf verlängert bis zum Ende der Woche

Die Temperaturen fallen und ebenso wieder der Schnee – die meisten Skilifte der Region stehen aber mittlerweile still. Nur am Ochsenkopf läuft der Betrieb noch bis Sonntag weiter – dank Neuschnee. Die Erlebnisregion Ochsenkopf ist so kurz vor dem Ende der Saison recht zufrieden – trotz Verzögerung zu Beginn und einigen Ausfällen der Seilbahn. Das liegt auch daran, dass in niedrigeren Regionen der Schnee oft gefehlt hat und deshalb mehr Gäste gekommen sind. Besonders beliebt sind mittlerweile die diversen Angebote der Skischulen, Schneeschuhwanderungen und Stammtische.

In Schöneck ist die Saison schon seit Sonntag beendet. Mit 80 Skitagen war sie ziemlich im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Auch die Betreiber dort sind mit dem Zulauf zufrieden.