Appell aus der Region: Neues Klimakabinett soll Tempolimit durchsetzen

Derzeit demonstrieren überall Schülerinnen und Schüler für mehr Klimaschutz – kein Wunder, denn Deutschland kann weder die eigenen Klimaziele noch die der EU einhalten. Ein neues Klimakabinett um Bundesumweltministerin Svenja Schulze solls nun richten und noch in diesem Jahr ein Klimaschutzgesetzt aus dem Hut zaubern. Ein Appell an Schulze kommt hier aus der Region.

Udo Benker-Wienands, bekannter Umweltaktivist aus Regnitzlosau, bittet Schulze und ihr Klimakabinett in einem Schreiben dringend mehr für den Klimaschutz zu tun. Wenn die Ziele zur Erderwärmung verfehlt werden, hat das größere Folgen als wenn Geld im Verteidigungshaushalt fehlt, mahnt Benker-Wienands. Dabei könne die Bundesregierung sofort dafür sorgen, dass mehrere Tonnen CO2 eingespart und die Straßen sicherer werden können: Er plädiert für ein sofortiges Tempolimit von 120 auf den Autobahnen und 90 Stundenkilometern auf Bundesstraßen. Das Schreiben geht auch an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.