© Sven Hoppe

Angepasste Corona-Impfstoffe: Ab kommender Woche auch in der Euroherz-Region

Die angepassten Corona-Impfstoffe von Biontech und Moderna sollen uns für eine mögliche nächste Corona-Welle im Herbst wappnen. Sie sollen besser vor den Omikron-Varianten schützen. Die Ständige Impfkommission rät vor allem Menschen über 60 Jahren zu einer vierten Impfung.

Ab der kommenden Woche könnt ihr euch auch im Landkreis Wunsiedel mit den angepassten Impfstoffen impfen lassen. Sie seien bereits in ausreichender Menge bestellt worden, heißt es auf Nachfrage aus dem Landratsamt. Die neuen Vakzine werden sowohl im Impfzentrum Wunsiedel als auch beim „Freien Impfen“ in Marktredwitz, Selb und Wunsiedel verimpft. Im Impfzentrum Hofer Land in Helmbrechts starten die Impfungen mit Biontech am kommenden Dienstag, und mit Moderna einen Tag später. Das Landratsamt Hof weist außerdem darauf hin, dass sich Menschen zwischen 18 und 50 Jahren in Kürze auch mit dem neu zugelassenen Ganzvirusimpfstoff Valneva impfen lassen können. Das Impfzentrum in Tirschenreuth bietet ab dem kommenden Dienstag ebenfalls Impfungen mit den angepassten Vakzinen an.