Angefasst und geschlagen: Kripo Hof sucht Täter nach sexuellen Übergriffen

In Hof ist es am Wochenende offenbar zu zwei sexuellen Übergriffen gekommen.

In der Nähe des Nahversorgungszentrums bei der Lindenstraße hatte ein Unbekannter eine 40-Jährige in einem Hinterhof angegriffen. Laut Polizeibericht fasste er die Frau an intimen Stellen an und wollte sie ausziehen. Sie wehrte sich, er schlug ihr dabei ins Gesicht und flüchtete. Ganz in der Nähe hat sich zur gleichen Zeit Ähnliches abgespielt: Mit einer 46-Jährigen, die jemand sexuell motiviert ansprach. Auch sie bekam einen Schlag ins Gesicht.

Die Polizei sucht nun nach einem etwa 30 Jahre alten Mann. Er ist etwa einen Meter 85 groß, schlank und hatte eine dunkle, olivgrüne Jacke sowie Badeschlappen an. Wer etwas zu den Übergriffen am späten Sonntagnachmittag sagen kann, soll sich bitte bei der Kripo Hof melden!