© Soeren Stache

Amazon mit neuem Verteilzentrum? Online-Riese prüft Standort bei Schwarzenbach/Saale

Der Online-Handel ist gerade durch den Lockdown nochmal ordentlich gewachsen. Der Versandhändler Amazon baut kräftig und hat dabei auch Gefallen an der EHZ-Region gefunden. Bei Gattendorf entsteht bereits ein neues Logistikzentrum. Und jetzt ist auch Schwarzenbach an der Saale als neuer Standort im Gespräch. Amazon-Pressesprecher Stephan Eichenseher:

Einen Zeitpunkt für eine Entscheidung und wie die Planungen konkret aussehen, wollte Amazon noch nicht nennen. Hierzu sei das Projekt noch in einem zu frühem Stadium.

Dadurch würde künftig auch mehr Verkehr durch Oberkotzau fließen, sagt Bürgermeister Stefan Breuer auf Nachfrage. Das Ganze könnte deshalb auch Auswirkungen auf die mögliche Ortsumgehung haben. Über den Bau stimmen die Bürger Mitte März in einem Bürgerentscheid ab.