Das Logo von Amazon., © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Amazon-Beschäftigte in Graben bei Augsburg streiken

Amazon-Beschäftigte in Graben (Landkreis Augsburg) haben nach einem Streikaufruf der Gewerkschaft Verdi die Arbeit niedergelegt. Der Streik hat mit der Nachtschicht um 19 Uhr begonnen, wie Sylvia Lech Sprecherin der Gewerkschaft Verdi am Montagmorgen mitteilte, zunächst beteiligten sich den Angaben nach rund 300 Beschäftigte daran. Sie rechne aber damit, dass sich im Laufe des Tages noch weitere Beschäftigte an dem Streik beteiligen, sagte Lech. Der Streik soll bis Mittwoch andauern.

Neben Graben bei Augsburg hatte Verdi die Verteilzentren in Leipzig, Koblenz, Rheinberg, Werne und an zwei Standorten in Bad Hersfeld zum Streik aufgerufen. Die Gewerkschaft fordert von Amazon die Anerkennung des Flächtentarifvertrags für den Einzel- und Versandhandel sowie den Abschluss eines Tarifvertrags. Amazon erwartet durch die Arbeitsniederlegungen keine Auswirkungen auf die Kunden, wie das Unternehmen mitteilte.