Fahrzeuge fahren auf einer Autobahn., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Am Pfingstsonntag bleibt es ruhig auf Bayerns Straßen

Am Pfingstsonntag ist es auf den Autobahnen in Bayern ruhig geblieben. Es gab kaum Staus, wie ein Sprecher des ADAC in München sagte. Dichterer Verkehr am Nachmittag herrschte lediglich rund um München auf der Autobahn 8.

Am Samstag hatten Pfingstausflügler auf Bayerns Straßen noch Geduld benötigt – insbesondere in Richtung der Alpen kam es zu dichtem Verkehr. Auf der A8 von München nach Salzburg stauten sich die Autos am Nachmittag über eine Strecke von zwölf Kilometern. Auf der A93 gab es einen Stau von etwa neun Kilometern Länge.

Insgesamt habe es am Samstag jedoch keine übermäßigen Stauprobleme gegeben. In der Regel seien die meisten Pfingsturlauber Freitagnachmittag und dann wieder am Pfingstmontag auf den Straßen unterwegs, hatte es beim ADAC geheißen.