Alternative Medizin: Bad Alexandersbad will Osteopathie-Heilbad werde

Den Patienten allein mit Händen behandeln und so Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen – das ist das Prinzip der Osteopathie, einer alternativen Heilmethode.

Seit fast zehn Jahren wird Osteopathie auch in Bad Alexandersbad praktiziert. Bayerns kleinster Kurort möchte sich dahingehend noch mehr ausrichten und macht sich zusammen mit dem Bayerischen Heilbäderverband dafür stark, dass Osteopathie auch als Beruf anerkannt wird. Dazu gab’s jetzt ein Treffen in München mit den gesundheitspolitischen Sprechern der CSU. Die haben ihre Unterstützung zugesagt. Auch eine Studie zur Wirkung der Osteopathie ist angedacht.