© Nicola Schiller

Alternative in Selb: Wiesenfest dahoim

Wie an jedem zweiten Juli-Wochenende würde heute (08.07) das Selber Wiesenfest beginnen. Wegen Corona muss es nun schon zum zweiten Mal in Folge ausfallen. Davon lassen sich die Selberinnen und Selber allerdings nicht unterkriegen: Schon im vergangenen Jahr haben sich viele zusammen getan und verschiedene Aktionen organisiert. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch schätzt das Engagement und die Kreativität der Bevölkerung und freut sich auf das Wochenende:

Trotz der privaten Feiern schauen die Selberinnen und Selber optimistisch auf das Jahr 2022. Wie Pötzsch im Euroherz-Interview andeutet, könnte das Wiesenfest im kommenden Jahr einen Tag länger gehen.