Alter Lokschuppen: Hofer Stadtrat nimmt Pläne des Investors unter die Lupe

Beim Thema Leerstand denken die meisten wahrscheinlich an Läden und Geschäfte, eines der düstersten Bilder zeichnet aber wohl der alte Lokschuppen in der Hofer Bahnhofstraße. Es stehen nur noch die Außenmauern und die Tore und ein einsturzgefährdetes Dienstgebäude. Was wird aus dem Gelände? Über 3 Monate ist es schon her, dass die Ruine einen neuen Besitzer gefunden hat. Der Investor aus Zwickau will heute Nachmittag im Hofer Stadtrat seine Pläne mit dem Areal vorstellen. Der entscheidet dann, ob er sein Vorkaufsrecht nutzen und ein eigenes Projekt am Lokschuppen umsetzen möchte oder dem Investor seine Unterstützung ausspricht.