© Radio Euroherz/Kai Losert

Alsenberger Durchlass: Bauarbeiten sollen umgehend starten

Bei den Regenmassen wollten wir gestern alle nur so schnell wie möglich nach Hause. Ein Autofahrer in Hof hatte da aber nicht so viel Glück. Mit seinem Fahrzeug ist er gestern im Alsenberger Durchlass eingebrochen. Der Tunnel ist seitdem erneut für den Verkehr gesperrt. Ein Expertengremium hat sich den Durchlass am Vormittag angesehen und den Grund für den Einbruch gefunden. Die Wassermassen aus dem Otterbach haben dafür gesorgt, dass der Asphaltbelag aufreißt. Wie lange der Durchlass gesperrt ist, lasse sich aber noch nicht sagen, heißt es aus dem Hofer Rathaus. Die Tiefbauarbeiten werden aber einige Zeit in Anspruch nehmen. Ob die Versorgungsleitungen dicht sind, soll in diesem Zusammenhang auch geprüft werden. Wo es nötig ist, werden sie erneuert.

Die Linien E13 und 14 umfahren bis auf Weiteres den Alsenberger Durchlass. Die Haltestellen Alsenberg, Alsenberger Straße und Orleansstraße werden nicht bedient.