© pixabay

Alkoholverbot in Plauener Innenstadt: Verlängerung beschlossen

Eigentlich sollte es nur bis Ende diesen Monats gelten: das Alkoholverbot in der Innenstadt von Plauen. Jetzt hat der Stadtrat beschlossen, es um ein Jahr bis Ende Oktober 2019 zu verlängern.

Allerdings gibt es ab November eine Änderung. Die Regelung gilt dann statt auf dem Lutherplatz auf dem Theaterplatz. Der hat sich nämlich in den vergangenen Monaten zu einem neuen Trinkertreff entwickelt, schreibt die Freie Presse. Theaterbesucher waren davon wenig begeistert. Damit darf dort und am Postplatz in Plauen niemand Alkohol trinken oder mitführen – und zwar von Montag bis Samstag zwischen 11 und 23 Uhr. Wer gegen das Verbot verstößt, muss mit bis zu 1.000 Euro Strafe rechnen. Entsprechende Hinweisschilder machen auf das Alkoholverbot aufmerksam.