Alexanderplatz: Bad Alexanderplatz weiht weiteren Teil der Kuranlagen ein

Fast jeder hat schon einmal vom Alexanderplatz in Berlin gehört. Damit auch der gleichnamige Platz in Bad Alexandersbad im Gedächtnis hängen bleibt, hat ihn die Gemeinde in den vergangenen Jahren aufwendigen umbauen lassen.

Die Planungen für den Umbau haben schon 2012 begonnen, die Kosten liegen bei 3,3 Millionen Euro. Gestern hat die Gemeinde den neuen Alexanderplatz zusammen mit hochrangigem Besuch eineweiht. Auch die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber war vor Ort. Mit dem Alexanderplatz ist nun die Neugestaltung der Kuranlagen so gut wie abgeschlossen.