© Dmitri Lovetsky

Alexander Gerst fliegt ins All: Startparty in der Deutschen Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz

Viele Blicke richten sich heute nach Baikonur. Dort bricht der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst zu seiner zweiten Weltraummission ins All auf. Das feiert auch die Deutsche Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz im Vogtland mit einer Startparty. In der Ausstellung gibt es ab 12 Uhr alles zu den deutschen Raumfahrern zu erfahren, auch zur aktuellen Mission „Horizons“ von Alexander Gerst. Zum Beispiel können Sie eine Sammlung von Raumanzügen besichtigen oder ein Weltraumbrot probieren. Dann startet die Liveübertragung vom Weltraumbahnhof: Alle gemeinsam zählen den Countdown runter, wenn Alexander Gerst um Punkt 13 Uhr 12 ins Weltall abhebt. Der Eintritt in die Ausstellung ist an diesem Tag frei.