Mensch… Gib mir doch ein Zuhause

Wir suchen ein Zuhause für Tiere!


Viele Tiere haben es leider nicht so schön wie wir. Sie leben auf der Straße und nicht in einem behüteten Zuhause im Kreis der Familie. Radio Euroherz will das ab sofort ändern – deshalb machen wir uns im Rahmen von „Mensch… Gib mir doch ein Zuhause“ oberfrankenweit auf die Suche nach einem geeigneten Zuhause für betroffene Tiere.

Zu hören immer am Freitag und am Samstag auf Radio Euroherz.


Heute suchen wir ein neues Zuhause für Kornnatter Fuchs.

Das arme Tier wurde wegen nicht artgerechter Haltung beschlagnahmt und im Juli dem Tierheim Berganza übermittelt. Fuchs ist eine Würgeschlange und höchstwahrscheinlich schon älter, ein genaues Alter lässt sich leider nicht herausfinden. Seit ihrer Übergabe ans Tierheim wartet die Schlange auf ein liebevolles Zuhause in einem Privathaushalt.

Wenn ihr Interesse an der eleganten Kornnatter Fuchs habt und sie kennenlernen wollt, dann meldet euch gerne beim Tierheim Berganza in Bamberg: 0951 / 700 92 70


 

Heute gehts um Mischlingshündin „Amy“.

Sie wurde vor rund 1,5 Jahren auf einer rumänischen Mülldeponie geboren. Dank der Rettung durch eine Tierhilfsorganisation ist die zarte Amy zunächst in einen Shelter und anschließend in die liebevollen Hände des Tierheims Erlalohe gekommen. Am Anfang noch so ängstlich, dass Amy überall hin getragen werden musste – erkundet sie nur ein paar Wochen später schon neugierig ihre neue Umgebung.

 

Wenn ihr der zarten Hündin Platz, Zeit und vor allem viel Liebe schenken wollt, könnt ihr euch gern im Tierheim Erlalohe melden: 09281/41961


 

Heute suchen wir ein neues Zuhause für Lilly. Sie ist ein Jemen-Chamäleon und wurde achtlos im Wald ausgesetzt. Ein Wanderer hat das arme Tier gefunden und damit vor dem sicheren Tod bewahrt. Seitdem wartet es in einem Privathaushalt auf ein liebevolles Zuhause.

Falls ihr Chamäleon Lilly schon jetzt ins Herz geschlossen habt und sie bei euch als ein liebes, friedliches Tier zum Zuschauen aufnehmen wollt, dann meldet euch gerne beim Tierheim Forchheim: 09191/ 66368.


Mischlingsrüde“Cash“ wurde gemeinsam mit seinen beiden Geschwistern im Alter von nur vier Wochen auf einer Mülldeponie in Rumänien gefunden und damit vor dem sicheren Tod bewahrt. Rund drei Jahre lang hat er dann in einem rumänischen Shelter gelebt, bis er mit Bruder und Schwester ins Tierheim Erlalohe gebracht worden ist. Jetzt sucht der ängstliche aber neugierige Mischlingsrüde ein liebevolles Zuhause.

Wenn ihr Cash ein neues Zuhause schenken möchtet, dann meldet euch gern im Tierheim Erlalohe. (09281-41961)


Heute möchten wir euch diesen Vierbeiner vorstellen: Sein Name ist Trombon und er ist ein reinrassiger deutscher Schäferhund. Er wurde wohl 2012 in Spanien geboren. Sein genauer Lebenslauf ist nicht bekannt. Er ist wohl in Spanien ausgesetzt worden, war dann ein Jahr lang im Tierheim Sierra Nevada in Spanien und seit Juni lebt er im Tierheim in Kronach.
Trombon ist durch und durch ein deutscher Schäferhund. Er hat braun-schwarzes Fell und ist sehr neugierig und er braucht immer eine neue Aufgabe. Für seine acht Jahre ist der Vierbeiner noch sehr temperamentvoll und immer noch aktiv. Er liebt Spielzeug und für seinen Ball würde er fast alles tun. Der freundliche und treue Schäferhund hat es verdient endlich ein schönes Zuhause zu finden. Trombon mag es gestreichelt zu werden, er will seinem Herrchen oder Frauchen alles recht machen und ist deshalb der perfekte Kandidat für Menschen, die nach einem treuen Wegbegleiter suchen.

 

Wenn ihr Trombon ein Zuhause geben möchtet und ihn als neuen tierischen Freund oder neues Familienmitglied bei euch aufnehmen möchtet, dann wendet euch direkt an das Tierheim Kronach.
Alle Infos bekommt ihr HIER oder unter der 09261 / 20 111.


Heute suchen wir ein neues Zuhause für 20 Degus – aus der Gattung der Strauchratten. Sowohl einzeln, als auch Mehrere zur Mitnahme möglich. Sie sehen aus, wie eine Mischung aus Maus und Chinchilla und wurden in einem Haus im Schwarzwald gefunden:

Bei Interesse: meldet euch bitte im Tierheim Berganza in Bamberg unter der Rufnummer:
0951 / 700 92 70.


 

Heute stellen wir euch den „Michel“ vor. Er wird liebevoll auch „der Sonnenschein“ im Tierheim Pfaffengrün genannt. Der Mischlingsrüde ist aufgeschlossen und fröhlich. Ganz neugierig beschnuppert er mich und fasst in kürzester Zeit das Vertrauen. Mit seinen sieben Jahren ist er zwar nicht mehr der allerjüngste – aber er freut sich immer sehr auf Gesellschaft:

Im Tierheim Pfaffengrün bekommt ihr alle Informationen zu Michel:

Telefon: 09284-4050


Heute suchen wir ein neues Zuhause für die Schmuckschildkröte Helmut. Das Tier ist ins Bamberger Tierheim Berganza gekommen, weil es aus dem Aquarium seiner Besitzer hinausgewachsen ist. Deswegen sucht Helmut jetzt ein neues Zuhause mit Teich für den Sommer und Aquarium für den Winter.

 

 

Wenn Ihr Schmuckschildkröte Helmut bereits ins Herz geschlossen habt und als neues Familienmitglied bei euch aufnehmen möchtet, dann wendet euch direkt an das Tierheim Bamberg unter 0951 700 9270 oder unter info@tierheim-bamberg.de.


Heute suchen wir ein neues Zuhause für die Geschwisterkätzchen Felicitas, Felix, Freddi und Falco. Sie sind im Mai 2021 geboren und als Fundkatzen ins Tierheim Kulmbach gekommen. Damals waren sie sehr krank. Bei Felicitas und Felix musste sogar jeweils ein Auge entfernt werden. Deswegen suchen sie ein neues Zuhause mit katzensicherem Garten oder Balkon. Felicitas und Freddi haben dies inzwishcen gefunden – aber Felix und Falco sind noch im Kulmbacher Tierheim.

Kontakt:
Tierheim Kulmbach

Telefon: 09221 91288

Email: info@kulmbacher-tierheim.de