Agentur für Arbeit Plauen: Mehrere Auszeichnungen für Schulen und Unternehmen

Spätestens kurz vor den Abschlussprüfungen fragen sich Schüler, was sie danach machen sollen, eine Ausbildung oder doch ein Studium? In der Region gibt es auch vermehrt Angebote für die Berufsorientierung. Für Schulen, die ihren Schülern eine gute Berufsorientierung bieten, vergibt der Freistaat Sachsen ein Qualitätssiegel. Das hat heute auch die Dr.-Christoph-Hufeland-Oberschule Plauen bekommen. Das teilt die Plauener Arbeitsagentur mit. Im Vogtlandkreis hat es zudem weitere Auszeichnungen zum Thema Berufsorientierung gegeben. Viele Schulen und Unternehmen machen in Sachsen bei der Aktion „Schau Rein – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ mit. Zu den aktivsten Schulen hat dabei das Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium in Rodewisch gehört. Hier haben die Schüler besonders viele Veranstaltungen zur Berufsorientierung besucht. Als eines der engagiertesten Unternehmen hat auch die Länderbahn GmbH DLB aus Neumark eine Auszeichnung bekommen.