© Maurizio Gambarini

Afghanische Ortskräfte: Hofer SPD fordert Aufnahme auch in der Stadt

Die Bilder, die uns momentan aus Afghanistan erreichen, lassen niemanden kalt. Tausende Menschen wollen nur noch weg und fliehen vor den Taliban. Dadurch bahnt sich auch eine neue Flüchtlingsdebatte an. Sicher ist: Menschen aus Afghanistan kommen früher oder später zu uns. Mehrere Städte in Oberfranken haben sich zumindest schon mal bereiterklärt, afghanische Ortskräfte aufzunehmen. Das fordert die Hofer SPD jetzt auch von der Stadt Hof. Wenn die Ortskräfte auf alle Kommunen verteilt werden könnten, wären das höchstens zwei bis drei Familien pro Stadt, heißt es in einer Mitteilung.