Die britische Sängerin Adele freut sich auf ihre Konzertreihe in Las Vegas., © Matt Sayles/AP/dpa

Adele «so nervös wie nie» vor Auftritt in Las Vegas

Die britische Sängerin Adele freut sich nach eigenen Worten auf den Start ihrer Konzertreihe in Las Vegas an diesem Freitag. «Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich noch nie in meiner Karriere vor einer Show so nervös gewesen bin», schrieb die 34-Jährige auf Instagram.

Sie fühle sich eine Million Meilen von zu Hause entfernt, schrieb der Superstar weiter. «Ich kann nicht aufhören, daran zu denken, wie ich als Kind Tom Jones in Mars Attacks sah und dachte, verdammt, wie kommt er von Wales nach Las Vegas?» Der Musiker spielte in dem Alien-Film von Tim Burton mit.

Unter dem Titel «Weekends With Adele» will die Musikerin bis März 32 Konzerte auf der Bühne des berühmten Caesars Palace Hotels in der Casino-Stadt spielen. Der Start war eigentlich schon für Januar geplant. Doch die Corona-Pandemie und Lieferprobleme machten der Musikerin einen Strich durch die Rechnung. «Ich bin am Boden zerstört und es tut mir so leid, dass es in der allerletzten Minute passiert», sagte die sichtlich aufgelöste Musikerin damals in einer Videobotschaft an ihre Fans einen Tag vor der ersten geplanten Show. Im Juli dann kündigte sie die neuen Termine an.