Abrissarbeiten in Bayreuther Straße: Haltestelle in Hof verlegt

Schon lange dümpelt ein ehemaliges Privatgebäude in der Bayreuther Straße 16 in Hof vor sich hin. Es ist stark sanierungsbedürftig und nicht mehr zu retten. Deshalb will es die Stadt auch schon seit über einem Jahr abreißen lassen.

Heute nun beginnen die Abrissarbeiten endlich. Dafür sind die Bayreuther Straße und die Bachstraße für den Verkehr teilweise gesperrt. Wer in dieser Zeit mit dem Bus fahren will, muss sich auf eine kleine Änderung einstellen. Die Stadtwerke haben die Haltestelle Kurt-Schumacher-Platz, die normalerweise direkt vor dem Haus liegt, zur Sicherheit der Fahrgäste um 20 Meter in Richtung Kurt-Schumacher-Platz verlegt.