© CJD

Ab Mai: Neuer Kindergarten „Columbus“ in Hof

Das kommt Hofer Eltern bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihre Kinder sicher gelegen: Ab Mai gibts einen neuen Kindergarten in Hof. In der Sedanstraße entstehen 30 Plätze für Kinder zwischen drei und sechs Jahren. Integrativplätze sind auch dabei. Träger ist das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands, kurz CJD. Zuvor war in dem Gebäude die Kita des BRK untergebracht, die ja in die Ossecker Straße umgezogen ist.

Ziel des neuen Kindergartens ist es, die betreuten Kinder nach ihren individuellen Interessen und Stärken zu fördern. Schwerpunkte in der täglichen Arbeit werden auf Sprache und Integration, Natur und Bewegung, Gesunde Ernährung sowie musische Bildung gelegt, heißt es in einer Mitteilung. Der Kindergarten nutzt dabei die sogenannte Marte Meo Methode: Das ist vor allem für Eltern eine Hilfe, um die Entwicklung ihrer Kinder zu unterstützen – denn Alltagssituationen werden per Video aufgezeichnet und danach analysiert.