A9 bei Berg: Schleierfahnder entdecken Drogen

Die Sache stinkt doch – den richtigen Riecher hatten die Spürnasen von der Schleierfahndung der Hofer Verkehrspolizei gestern bei der Kontrolle eines Autofahrers an der Rastanlage Frankenwald bei Berg.

Wie die Polizei mitteilt, fanden die Beamten in einem Rucksack vier gedrehte Joints und mehrere Gramm Haschisch. Ein Drogentest bei dem Fahrer verlief positiv. Daraufhin musste er sein Auto stehen lassen und mit zur Blutentnahme. Auf den Berliner kommen jetzt Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahrens unter Drogeneinwirkung zu.