Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt»., © David Young/dpa/Symbolbild

A7 nach Lkw-Unfall gesperrt: Fahrer leicht verletzt

Ein Lastwagen ist am Montagmorgen auf der Autobahn 7 in Schwaben umgekippt und hat daraufhin gebrannt. Der Fahrer des mit Kupfer beladenen Lastwagens wurde leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrbahn bei Nersingen in Richtung Füssen war zunächst voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Weitere Einzelheiten wie Unfallursache, Unfallhergang und das Alter des Fahrers waren laut Polizei zunächst unklar.