© Stadt Hof

9. Deutsch-Deutsche Filmtage: Veranstalter zeigen sich zufrieden

Sie sind schon wieder über eine Woche her. Die Deutsch-Deutschen Filmtage in Hof und Plauen sind mit einem überwältigendem Zuspruch zu Ende gegangen.
Schätzungsweise 2500 Zuschauer kamen in die beiden Kinos der Partnerstädte; das beste Ergebnis bislang, sagen die Veranstalter. Die Zuschauer kamen nicht nur aus der Region, selbst aus Berlin und von Sylt waren Interessierte angereist. Das lag vielleicht auch an den vielen verschiedenen Zeitzeugen: Schauspieler, Regisseure, Spione und ein Kanzlerberater waren da. Nicht zuletzt auch die RIAS-Radio-Legende Rik de Lisle.

Im kommenden Jahr feiern die Deutsch-Deutschen Filmtage ihr zehntes Jubiläum. Sie sind vom 15. bis 19. November 2019 geplant.