© Patrick Seeger

85-Jähriger bei Verkehrsunfall getötet

Feucht (dpa/lby) – Bei einem Verkehrsunfall in Feucht (Landkreis Nürnberger Land) ist am Donnerstagvormittag ein 85-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann gerade dabei, einen Zebrastreifen an einer Hauptstraße zu überqueren, als er vom Auto eines 74-jährigen Fahrers erfasst wurde. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, sei bislang unklar, die Ursache werde mithilfe eines Sachverständigen geklärt, so die Polizei. Der 85-Jährige sei umgehend notärztlich versorgt worden, aber im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.