Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

80-Jähriger bei Hausbrand schwer verletzt

Bei dem Brand eines Hauses in Ursensollen (Landkreis Amberg-Sulzbach) ist ein 80-Jähriger schwer verletzt worden. Am Donnerstagabend war das Gebäude aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe bereits der gesamte Dachstuhl in Flammen gestanden. Der 80 Jahre alte Bewohner konnte sich noch selbst ins Freie retten und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Haus brannte bis auf die Grundmauern ab. Insgesamt 100 Einsatzkräfte waren vor Ort und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhause.