© Silas Stein

77-Jährige greift Paketzusteller mit Küchenmesser an

München (dpa/lby) – Mit einem Messer hat eine 77-Jährige einen Paketzusteller angegriffen. Wie die Münchner Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 33-Jährige sein Fahrzeug in einem Innenhof abgestellt, um Ware auszuliefern. Die 77 Jahre alte Anwohnerin sei auf den Lieferwagen zugekommen, habe den Zusteller beleidigt und die Frontscheibe des Fahrzeugs bespuckt. Als der Mann ausstieg, habe sie unvermittelt mit einem Küchenmesser mit einer Klinge von etwa sechs Zentimetern gezielt in die Richtung seines Bauches gestochen.

Der Mann habe ausweichen können und die Polizei alarmiert, nachdem die Frau von ihm abließ. Beamte hätten sie kurz darauf unbewaffnet am Ort festgenommen. Das Messer habe sie zu diesem Zeitpunkt in ihre Wohnung gebracht, sagte ein Sprecher. Dort habe man es nach dem Vorfall vom Mittwoch sichergestellt. Das Motiv der Frau war zunächst unklar.