Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße., © Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

73-Jähriger stirbt bei Fahrradunfall in Oberbayern

Trotz Reanimationsversuchen vor Ort ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Oberbayern gestorben. Der 73-Jährige war nach Polizeiangaben vom Freitag beim Fahren über eine Bordsteinkante gestürzt und reglos liegen geblieben. Anwohner in Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) riefen am Donnerstag den Rettungsdienst und leisteten Erste Hilfe. Die Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der Radler starb wegen seiner schweren Verletzungen noch vor Ort.