©  HofBus GmbH

3G in Bus und Bahn: Vorgaben in den Hofer Stadtbussen

Wer nicht gegen Corona geimpft oder genesen ist, hat es seit Mittwoch nochmal ein bisschen schwerer im Alltag. Das kann mitunter bereits auf dem Weg zum Arbeitsplatz oder zur Schule beginnen: Denn in Bus und Bahn gilt die 3G-Regel. Ihr müsst also geimpft, genesen oder getestet sein, um mitfahren zu dürfen.

Die HofBus GmbH macht darauf aufmerksam, dass das auch in den Hofer Stadtbussen gilt. Hier müsst ihr auf Nachfrage einen Nachweis vorlegen können. Die Kontrolle passiert stichprobenhaft. Der Test darf nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. Kinder unter sechs Jahren sowie Schüler sind von der 3G-Regel ausgenommen. Die FFP2-Maskenpflicht gilt weiterhin in allen Bussen und an Haltestellen.