30 Jahre Grünes Band: Noch immer gibt es Lücken

„Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“ – Das ist das Motto des Grünen Bandes. 30 Jahre gibt es nun schon das längste länderübergreifende Biotop Deutschlands. Es verläuft auch durch die Euroherz-Region. Und noch immer bestehen Lücken in dem Biotopverbund.

Soweit der Initiator des Grünen Bandes, Kai Fröbel. In den vergangenen Jahren hat sich das Projekt gut weiterentwickelt. Unter anderem hat der thüringische Landtag den gesamten ehemaligen Grenzstreifen als Schutzgebiet ausgewiesen.