27-Jähriger leistet ganze Arbeit: 18 Reifen in Hof zerstochen

Ganze Arbeit geleistet hat in der Nacht zum Sonntag ein 27-jähriger Leiharbeiter in Hof. Er hat an 16 geparkten Pkw 18 Reifen zerstochen. Zu Gange war er in der Königstraße, der Pfarr und in der Friedrichstraße.

Eine Zeugin beobachtete den betrunkenen jungen Mann und rief die Polizei. Die hat den 27-Jährigen wenig später geschnappt und gleich das Tatmesser sichergestellt. Der junge Mann hatte fast 1,4 Promille Alkohol im Blut. Der Schaden liegt schätzungsweise bei 2000 Euro.