250 Millionen Euro-Investition: Edeka baut Verteilzentrum in Marktredwitz

Es ist eine riesige Summe, die EDEKA hier in der Region investiert: 250 Millionen Euro steckt die Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen in ein neues Verteilzentrum in Marktredwitz. Das soll im Industriegebiet Rathaushütte entstehen. Der Marktredwitzer Stadtrat stellt dafür noch heute Abend die Weichen.

Durch das neue Verteilzentrum will EDEKA laut eigenen Angaben 450 Arbeitsplätze sichern. Marktredwitz ist geografisch als Standort für ein Verteilzentrum optimal, denn von hier aus können Märkte in Franken, der Oberpfalz, Thüringen und Sachsen mit Lebensmitteln versorgt werden. Die Verkehrswege sind kürzer und damit auch die Umweltbelastung. Steigende Artikelzahlen und Absatzmengen haben EDEKA zu dem Schritt gebracht.