Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

25-Jährige in Wohnung überfallen: Handwerker unter Verdacht

Eine 25 Jahre alte Frau ist am Montag in Würzburg in ihrer eigenen Wohnung tätlich angegangen und schwer verletzt worden. Im Verdacht steht nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft ein 28 Jahre alter Handwerker, der in der Wohnung tätig gewesen sei. Der Mann sei noch am Tatort unter dem Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes festgenommen worden, teilte die Ermittlungsbehörden weiter mit. Wenig später sei auch ein mutmaßliches Tatwerkzeug gefunden worden. Nähere Angaben machten die Behörden zunächst nicht. Auch ein Tatmotiv sei bisher nicht bekannt, hieß es am Montag. Die Frau hatte schwere Kopfverletzungen erlitten und wurde in ein Krankenhaus gebracht.