Ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ist mit Blaulicht unterwegs., © Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

24-Jähriger stirbt nach Zusammenstoß: Nicht angeschnallt

Ein 24 Jahre alter Mann ist am Montag bei einem Frontalzusammenstoß bei Sulzbach-Rosenberg (Landkreis Amberg-Sulzbach) ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Kleintransporters sei mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und beim Gegenlenken dann auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Dort sei er mit dem Wagen einer 57-Jährigen zusammengestoßen.

Der Transporter-Fahrer, der ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs gewesen sei, sei aus dem Fahrzeug geschleudert worden. Rettungskräfte und ein Notarzt hätten vergeblich versucht, den Mann wiederzubeleben. Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos sei eingeklemmt worden und habe von der Feuerwehr befreit werden müssen. Sie habe mittelschwere Verletzungen erlitten und werde in einem Krankenhaus behandelt. An beiden Autos sei Totalschaden entstanden, den die Polizei auf insgesamt 40.000 Euro bezifferte.