20. Hofer Ausbildungsmesse: Berufsorientierung in hybrider Form

Was will ich werden, wenn ich einmal groß bin? – Spätestens kurz vor Schulabschluss sollte man darauf eine Antwort finden. Für alle Unentschlossenen gibt es morgen (SA) die perfekte Möglichkeit, auf der Hofer Ausbildungsmesse, in die verschiedensten Branchen reinzuschnuppern, sagt Lena Ritter aus dem Organisationsteam der Messe:

Die Präsenzmesse startet morgen um 9 Uhr in der Hofer Freiheitshalle. Es gilt die 3G-Regel – für Schüler reicht als Nachweis der Schülerausweis aus. Auf einer virtuellen Messeplattform könnt ihr euch außerdem bis zum 22. Oktober über die Firmen informieren.

Hier gehts zur virtuellen Messe: https://hofer-ausbildungsmesse.expo-ip.com/

Hier gibt’s alle Infos und das Kontaktformular: https://www.hofer-ausbildungsmesse.de/downloadspresse/

Video-Chat-Termine sind jeweils am Di, 12.10., Do, 14.10., Di, 19.10. und Do, 21.10. von 13 bis 17 Uhr.