15.000 Euro Schaden: Transporterfahrer baut Unfall im Vogtland und flüchtet

Unfallflucht ist ohnehin kein Kavaliersdelikt – richtig problematisch ist es aber, wenn dabei Menschen zu Schaden kommen und der Sachschaden fünfstellig ist.

Genauso ist das am Abend im Vogtland passiert. Ein Transporterfahrer krachte im Reichenbacher Ortsteil Obermylau an einer Einmündung am Fernblick frontal mit einem Auto zusammen und flüchtete anschließend zu Fuß. Die Polizei versuchte den Unfallverursacher zu finden mithilfe von Fährtenhunden; die konnten aber keine Spur aufnehmen. Der 71 Jahre alte Autofahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Schaden beträgt insgesamt 15.000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt.