14.000 aus dem Kulturfonds: Familienbildung im Landkreis Wunsiedel bekommt Finanzmittel

Bei den aktuellen Diskussionen um Asylrecht, Ankerzentren und Abweisungen an der Grenze geraten die Menschen, die bereits hier sind etwas in den Hintergrund. Nicht so aber bei den zahlreichen Menschen und Organisationen, die sich täglich um sie kümmern. So zum Beispiel die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Wunsiedel. Sie hilft mit ihrem Projekt „Familienbildung für Familien mit Migrationshintergrund“ und kann dafür jetzt auf weitere Finanzmittel zurückgreifen. Der Bayrische Landtag schickt 14.000 Euro aus dem Kulturfonds für das Jahr 2018 an die Einrichtung.