Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an., © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

13-Jähriger durch herabfallenden Ast schwer verletzt

Ein bis zu 10 Meter langer Ast hat einen 13-Jährigen in einem Zeltlager in Niederbayern schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Jungen mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Jugendzeltlager der Pfadfinder hatte am Montagabend ein Geländespiel in einem Waldstück nahe Breitenberg (Landkreis Passau) veranstaltet. Dabei stürzte der Ast auf den 13-Jährigen, der durch die Bergwacht geborgen wurde. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei derzeit aus.