© Daniel Karmann

1. FC Nürnberg vorerst ohne verletzten Löwen

Nürnberg (dpa) – Der 1. FC Nürnberg muss am Sonntag (13.30 Uhr) im Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt auf Allrounder Eduard Löwen verzichten. Wie der fränkische Fußball-Traditionsverein am Freitag mitteilte, hat sich der 21-Jährige eine Außenbandzerrung im rechten Knie zugezogen. Damit fehlt Trainer Michael Köllner neben Stürmer Mikael Ishak, der sich eine Innenbandzerrung im linken Knie zugezogen hat, ein weiterer wichtiger Spieler gegen die Hessen.