© Alexander Heinl

Wohnung von Schauspieler Kross voll mit Trautmann-Bildern

München (dpa) – Schauspieler David Kross («Der Vorleser») hat sich auf seine Hauptrolle im Film über die Torwart-Legende Bert Trautmann auf unkonventionelle Art vorbereitet. «Ich arbeite viel mit Bildern, meine ganze Wohnung ist voll mit Trautmann-Bildern», sagte der 27-Jährige bei den Dreharbeiten in München. Das liege vor allem daran, dass es wenig Filmmaterial vom jungen Trautmann gebe. «Es gibt einige Interviews mit dem alten – und ich habe mir dann herausgesucht, wie ich ihn sehe. Das habe ich alles für «meinen» Trautmann benutzt.»

Regisseur Marcus H. Rosenmüller (43, «Wer früher stirbt ist länger tot») verfilmt derzeit in Bayern die Lebensgeschichte von Trautmann (1923-2013). Der gebürtige Bremer geriet während des Zweiten Weltkriegs als Fallschirmspringer in englische Gefangenschaft und wurde 1956 zum Fußballhelden bei Manchester City. Gedreht wurde auch in Nordirland. Der Film kommt voraussichtlich im Herbst 2018 in die Kinos.