Vogtland: Zwei Unfälle mit Schwerverletzten

Gleich zwei Unfälle mit Schwerverletzten hat es gestern Vormittag im Vogtland gegeben. In Plauen prallte eine 81-jährige Autofahrerin gegen eine Hauswand. Wie die Polizei berichtet, hatte sie versucht vorwärts einzuparken, ist aber über den Gehweg und eine Grünanlage hinaus gefahren. Der Sachschaden liegt bei 10.000 Euro.

In Markneukirchen ist eine 62-Jährige fast zur gleichen Zeit gegen einen Zaun gefahren und verletzte sich dabei so schwer, dass ein Hubschrauber sie ins Krankenhaus bringen musste.