Versuch des Totschlags in Marktredwitz: Auf die am Boden liegende Ex eingetreten

Ein besonders krasser Fall von Eifersucht wird ab heute vor dem Landgericht Hof verhandelt – die Geschichte hat sich aber in Marktredwitz zugetragen.
Der Angeklagte suchte seine Ex in deren Wohnung auf und verlor kaum große Worte. Die Frau wurde geschlagen, gewürgt, zu Boden gebracht und dann auch noch getreten. Dabei wurde die mittlerweile stark blutende Frau ohnmächtig. Auch gegenüber einem zehnjährigen Mädchen war der Angeklagte gewalttätig. Erst mehrere hinzugerufene Angehörige und die Polizei konnten den Angriff unter heftiger Gegenwehr beenden. Verhandelt wird deswegen wegen Versuch des Totschlags.