Urteil Amtsgericht Bayreuth: Trio muss wegen schweren Bandendiebstahls drei Jahre ins Gefängnis

Weil sie in Leipzig unter anderem Alkohol, Klamotten, Babynahrung und Kosmetikartikel geklaut haben, sind drei Männer jetzt wegen schweren Bandendiebstahls zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Amtsgericht Bayreuth hat das Trio schuldig gesprochen, nachdem sie alle Taten gestanden haben.

Die Männer im Alter von etwa 30 Jahren stammen dabei aus Georgien und waren vor dem Prozess in den Justizvollzugsanstalten in Hof, Bayreuth und Nürnberg untergebracht. Insgesamt haben sie achtmal zwischen Oktober und Januar zugeschlagen. Die gestohlenen Sachen wollten sie dann weiterverkaufen, um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren.